Man muss irgendwann seinen Stil finden und festlegen!“ – „At some point you have to have your style!“

Posted by in Looks

Diesen Satz, dem ich nicht so wirklich Glauben oder besser gesagt Überzeugung schenken mag, bekomme ich immer öfter zu hören.

Ich denke da irgendwie anders. – Vielleicht denkt ihr da ja ähnlich?
Denn ich bin der Meinung, dass man sich eben nicht festlegen muss. Warum auch?

Ich finde ja:
Man sollte sich frei entfalten dürfen.
Man sollte sich nicht verstellen und verkleiden. Etwas anziehen, das allen gefällt, nur einem selbst nicht.
Man sollte sich wohl fühlen und ausprobieren dürfen. Wie man es selbst möchte.

Und ich schreibe absichtlich „sollte“, weil es die Mehrheit, zumindest nach außen hin, anders rüberbringt.

„Ich habe meinen Stil jetzt gefunden!“

Sagte mir eine Mitstudentin erst neulich, ganz stolz.

„Was ist mit dir? Denkst du du wirst dich jetzt immer so kleiden?“

Fragte sie mich weiter.

…Sollte ich denn? Ich finde nicht.
Warum nicht auch mal ausprobieren dürfen? Warum sollten einem nicht mehrere Stilrichrungen gefallen? :)

So geht es mir nämlich. Schon immer.
Ich mag es mich zu verwandeln und verschiedene Looks auszuprobieren. Ich mag es mal eher mädchenhaft, farbenfroh & süß auszusehen und dann auch mal wieder total sportlich oder eher dunkel.
Ich meine, das ist doch das tolle an der großen, vielfältigen Modewelt.
Oder etwa nich? :)

Ich zeige euch heute einen etwas dunkleren & sportlichen Biker-Look, den ich persönlich sehr mag, weil er zwar einfach ist, aber dennoch auffällt!
Mein Outfit ist durch meine Nikes + die Leggins super bequem, darauf trage ich ein Longshirt + Cardigan von River Island, eine Lederjacke von Zara & um den Look abzurunden meinen liebsten Rucksack in silber von New Look.

Über eure Meinungen zu dem Thema Stilfindung + mein Outfit würde ich mich sehr freuen! :)

♥ Liebe


That’s a saying which I hear very often but I never believed or listened to it.

I think about it differently. – Maybe you even agree with me?
Because in my opinion you don’t have to have a „fix“ style which you wear all the time.
Why would you?
Because I think:
 You should be able to develop freely.
 You shouldn’t disguise yourself. You shouldn’t wear anything which everyone likes but yourself.
 You should feel comfortable and try out. How ever you like.

„I found my own style!“

As a fellow student told me recently.



“What about you? Do you think you’ll keep your style this way?“

She asked after.

…Should I? I don’t think so.
Why shouldn’t I be able to try out as much as I like it? Why can’t we just like more than one type of style?

 At least that’s how I feel. Since always. 
I like to change and to try out different looks.

Sometimes I like to look girly, colourful & cute then sometimes more sporty or darker.
 I mean isn’t that the fascinating thing about fashion? :)

Today I’ll show you a darker & sporty biker-look, which I personally like, because it’s just simple and it is still an eyecatcher.
 My outfit is super comfy, because of the nikes + the leggins. In addition the longshirt + a cardigan by River Island, a leatherjacket from Zara & to fulfill the outfit my favourite backpack in silver by New Look.

I’d love to know your thoughts about finding an own style + my outfit! :)

Love


Outfit_01

Outfit_03

Outfit_04

Outfit_05

Outfit_06

Outfit_07

Outfit_08

Outfit_09

Outfit_10

Outfit_11

Outfit_12

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+